Änderungen in Nachauflagen von «Clin d’œil 8»

28. Sep 2020

Weiterentwicklung

In der Auflage 2020 von «Clin d’œil 8» wurde das magazine 8.1 E und G leicht modifiziert. Aus rechtlichen Gründen mussten Teile der Inputs geändert werden, was auch zu leichten Anpassungen des magazine geführt hat. Die Lernprogramme sind neu in HTML5 programmiert, deshalb wurden die Screenshots aktualisiert. Im magazine 8.4 E wurde ein Bild ausgetauscht. Die neuen Seiten stehen im digitalen filRouge unter «Aktuelles» zum Download bereit. Letztjährige Auflagen von «Clin d’œil 8» können nach wie vor verwendet werden. Externe Verkaufsstellen werden Restbestände weiterhin vertreiben. Den Klassen, die mit den älteren Ausgaben arbeiten, erwächst kein Nachteil.

Dem Schulverlag plus sind die Bedürfnisse der Praxis wichtig. Im Hinblick auf die künftige Ausrichtung der Lehrmittelreihe hat der Verlag den Änderungsbedarf seitens der Kantone und Lehrpersonen breit eingeholt. Die Rückmeldungen zeigen, dass eine Weiterentwicklung der Lehrmittel «Clin d’œil 7 bis 9» und «Mille feuilles 3 und 4» mit unterschiedlichen Nuancen angezeigt und sinnvoll ist. Aus diesem Grund hat die Geschäftsleitung in Abstimmung mit dem Verwaltungsrat entschieden, diesen Bedürfnissen zu entsprechen. 

Die Weiterentwicklung basiert auf den Marktrückmeldungen und beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Stärkung der Bereiche «Sprechen» und «Alltagswortschatz»
  • Mehr Übungen zum Vertiefen und Automatisieren
  • Mehr Grammatik
  • Weiterentwicklung der digitalen, multimedialen Lehr- und Lerninhalte
  • Reduktion des Stoffs
  • Klare Struktur

«Mille feuilles 3» erscheint einlaufend ab Juni 2021, «Mille feuilles 4» ab Juni 2022.
«Clin d’œil 7» erscheint im Juni 2022 und «Clin d’œil 8 und 9» im Juni 2023 bzw. 2024.